Auf die Mikroporen kommt es an

Neues Analyseverfahren für Erdöllagerstätten
Erdöl wurde bereits in der Antike genutzt. Die Verfahren seiner zielgerichteten Erschließung wurden seit dem 19. Jahrhundert ständig weiter entwickelt uns verfeinert. Damit Erdöl überhaupt gefördert werden kann, muss das Gestein einer Lagerstätte eine ausreichend verbundene Porosität besitzen. Mikroporosität dagegen erschwert oft die Förderung. Mehr...