Umreifungsband – Werbeträger und Sicherheitselement

Umreifungsbäder müssen nicht nur schmuckloses Verpackungselement sein. Der Verpackungsspezialist Antalis Verpackungen GmbH bietet jetzt unter der Bezeichnung HQ Digital Umreifungsbänder, die farbig in hoher Auflösung mit Texten, Logos, Bildern, und Barcodes auch mit fortlaufender Nummerierung bedruckt werden können. Das HQ Digital-Band eröffnet neue Gestaltungsmöglichkeiten, die bisher durch die Verwendung von Klischees stark eingeschränkt waren. Mehr...

Neue leistungsfähige Befestigung im Fassadenbau

Für die Befestigung von Betonfertigteilen beim Fassadenbau bietet die Berliner  JORDAHL GmbH jetzt eine effiziente Lösung: Den JORDAHL® Brüstungsanker JBA. Egal ob großflächige Fassadenelemente oder schmalere Brüstungsbänder, JORDAHL® Brüstungsanker JBA werden bereits im Betonfertigteilwerk in die Fertigteile einbetoniert und können so schnell und einfach mittels Ankerschienen am Stahlbetontragwerk befestigt werden. Sie kommen insbesondere zum Einsatz bei Gitter- und Bandfassaden, für die häufig Sichtbetonelemente, z.B. Brüstungsplatten, vor den Geschossdecken montiert werden. Mehr...

Viel unterwegs im Ausland?-Neuerungen im Erbrecht ab August 2015!

Jeder, der als Ausländer in Deutschland oder als Deutscher im Ausland lebt, arbeitet oder sich aus anderen Gründen länger nicht in seinem Heimatland aufhält, sollte sich Gedanken darüber machen, welches Erbrecht gilt, wenn er im Ausland versterben sollte. Noch bestimmt das nationale Recht für die Staatsangehörigen eines Landes, wer Erbe wird, wie hoch Erb- oder Pflichtteile sind, welche Form das Testament haben muss und wie die Erben ihre Rechte nachweisen können. Zukünftig legt jedoch eine europäische Verordnung, die sogenannte EU-Erbrechtsverordnung (ErbVO) nach einheitlichen Regeln fest, welches Erbrecht auf einen Erbfall mit Auslandsbezug anzuwenden ist. Mehr...

Beutel statt Dosen

Zur Anuga FoodTec präsentiert der Hersteller mobiler Beutelverpackungsmaschinen Automated Packaging Systems (APS) neueste Beispiele seiner Stand-Up-Pouches und deren Verarbeitung auf der High-Speed Verpackungsmaschine FAS SPrint. Die im Convinience Markt stark zunehmende Nachfrage führte zur Weiterentwicklung dieses APS-Produktes. Mehr...

Testament „Berliner Art“

Pauschale Formulierungen sollten in Testamenten unbedingt vermieden werden. Dies belegt einmal mehr eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm vom 22.07.2014 (Az.: I-15 W 98/14). Das Gericht hatte in einem Verfahren zur Erteilung eines Erbscheins zu entscheiden. Die Ehefrau des Erblassers und dessen Kinder aus erster Ehe stritten sich um die Auslegung eines Testaments. Der Erblasser hatte in seinem handschriftlichen Testament wörtlich bestimmt, dass nach seinem Ableben die Erbschaft gemäß dem „Berliner Testament“ einschließlich der Wiederverheiratungsklausel erfolgen sollte. Die Ehefrau ging davon aus, Alleinerbin geworden zu sein. Die Kinder des Erblassers waren hingegen der Meinung, dass das Testament die gesetzliche Erbfolge nicht beeinflusse und sie gemeinsam mit der Ehefrau Erben geworden seien. Mehr...

Bei Transport und Lagerung sicher geschützt

Pünktlich zur Logimat präsentiert Automated Packaging Systems neue Entwicklungen zum Schutz empfindlicher Güter bei Transport und Lagerung. Ergänzend zu den bekannten Folien für die Herstellung von Luftpolstern und Luftpolsterfolie bietet APS jetzt eine antistatische Folie zum Schutz empfindlicher elektronischer Produkte. Die aminfreie LDPE-Folie ist kompatibel mit Silberlot und Polycarbonat. Der spezielle Folienaufbau schützt gegen mechanische Einflüsse und leitet statische Aufladungen bei Verpackung, Transport und Lagerung sicher ab.
Die ebenfalls neu entwickelte HD-Luftpolsterfolie besitzt durch ihre besondere Reiß- und Durchstoßfestigkeit eine hohe Sicherheit gegen mechanische Beschädigungen und bietet so schweren Produkten oder Packgütern mit unebenen Oberflächen einen effizienten Schutz. Bei den Luftpolstergeräten der bewährten AirPouch-Serie zeigt APS Weiterentwicklungen. Die ohne Druckluft arbeitenden Tischgeräte bieten jetzt die Möglichkeit der Herstellung von bis zu 800 Millimetern breiten Luftpolsterfolien. Damit lassen sich nun auch größere Packgüter problemlos und sicher verpacken. Das tragbare System produziert bis zu 16 laufende Meter Luftpolsterfolie oder -schlauch direkt am Verpackungsort. Mit der in handlichen Kartons gelieferten Folie lassen sich auf Knopfdruck bis zu 533 laufende Meter Luftpolster produzieren. In einem weiteren Schwerpunkt präsentiert APS seine Verpackungslösungen für den E-Commerce und den Versandhandel. Die dafür entwickelten Systeme lassen sich sowohl einfach per Hand bestücken, können aber auch problemlos in vollautomatisch arbeitende Fulfillmentsysteme integriert werden. Die Fulfillment-Segmente Kommissionierung, Verpackung und Etikettierung/Frankierung lassen sich mit den neuen APS-Systemen nun in einem Arbeitsgang erledigen. Ebenfalls in Stuttgart zu sehen ist die Serie bewährter Kleinteil- und Tischverpackungsmaschinen, Zuführ- sowie Zählsysteme des Herstellers. Logimat, Halle 4, Stand C 08 Mehr...

Erbe auch ohne Erbschein?

Der Bundesgerichtshof hat mit seiner Entscheidung vom 8. Oktober 2013 (Az: XI ZR 401/12) Geschäftsbedingungen einer Sparkasse für unwirksam erklärt, welche stets die Vorlage eines Erbscheins als Erbnachweis gefordert hatte, da der Nachweis des Erbrechts auch durch ein notarielles Testament geführt werden kann, wenn das Protokoll des Nachlassgerichts über die Eröffnung des Testaments mit vorgelegt wird. Mehr...

Antalis: Gut bedient mit guter Beratung

Lagerplatzbedarf, Eigengewicht oder Witterungsbeständigkeit: Bei der Wahl der passenden Verpackung für ein Transportgut spielen viele Faktoren eine Rolle. Verpackungsingenieure der Antalis verpackungen GmbH mit Hauptsitz in Leinfelden-Echterdineg bei Stuttgart entwickelten für einen Automobilzulieferer eine effiziente Transportverpackung. Mehr...

Antalis: Für den Kunden auf Wachstumskurs

Die Antalis Verpackungen GmbH ist jetzt mit einem eigenen Standort in Holzwickede vertreten. Damit bietet das Unternehmen aus Leinefelden-Echterdingen nun auch direkt im IHK Bezirk Dortmund seine Leistungen und Produkte. Antalis Verpackungen GmbH vermarktet über den neuen Standort sein komplettes Sortiment an Verpackungsmaterial, -maschinen, -lösungen und -dienstleistungen. Antalis Verpackungen ist Teil des französischen Mutterkonzerns Antalis und zeigt seit Jahren eine beeindruckende Entwicklungsbilanz. Mehr...

Augen auf beim Wohnungskauf

In Zeiten undurchsichtiger Geldanlageprodukte und Unsicherheiten an den Finanzmärkten investieren immer mehr Menschen in das sogenannte „Betongold“. Zunehmendbeliebt wird dabei der Kauf von Eigentumswohnungen. Für 85 % der Deutschen ist Wohneigentum ein großer Wunsch. Vor allem Mieter stellen sich im Laufe ihres Lebens die Frage, ob es nicht besser wäre, die Wohnung, in der sie leben, zu kaufen. Dafür spricht vielfach die oft gestiegene Wohnqualität und die Absicherung fürs Alter. Doch dieser Schritt will gut überlegt sein. Mehr...